Ein Haus mit Geschichte

Ausflug in die Vergangenheit...

Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, als die österreichische Monarchie beschloss eine Lungenheilanstalt in den Alpen zu bauen, wurden von Wien aus große Pläne angestellt, um aus dem unbekannten Ort Palmschoß bei Afers oberhalb der Kulturstadt Brixen in Südtirol einen Luftkurort von europäischem Ruf zu machen. Hier ganz oben am Ploseberg wurden nämlich die meisten Sonnenstunden im Jahr des gesamten österreichischen Reichs gezählt. Bereits 1913 begann man mit den Plänen, im Jahr 1917 beauftragte man den renommierten Architekten Otto Wagner mit der Ausarbeitung eines Projektes mit beachtlichen Dimensionen.

Durch die Wirren des Ersten Weltkrieges und den plötzlichen Tod des Architekten Otto Wagner 1918 konnte das Gebäude im Jugendstil jedoch nicht wie geplant ausgeführt werden und wurde schließlich in bescheidenerem Ausmaß realisiert. Bis in die Sechziger Jahre wurde die „Colonia“, wie es genannt wurde, als Feriendomizil des Päpstlichen Hilfswerks betrieben. Nach einer längeren Ruhephase und einem behutsam durchgeführten Umbau haben wir nun ein einzigartiges vier Sterne Hotel mit ganz besonderem Flair daraus gemacht.

Ein Haus mit Geschichte
Ein Haus mit Geschichte
Ein Haus mit Geschichte
 
 

 

 

 
 

Kontakt & Anreise
 
Hotel Rosalpina
Familie Hinteregger
Palmschoß
I-39042 Brixen / Plose
Tel.: +39 0472 521 008
Fax: +39 0472 521 009
E-Mail:
 
 Lage & Anreise 
 
Liebe verschenken

Liebe ist das Einzige was sich verdoppelt wenn man sie teilt! Ein Gutschein ist immer das beste Geschenk!

Zu den Gutscheinen